2. Herren gewinnt Spitzenspiel

Unsere 2. Herren empfing am Sonntag Nachmittag die punktgleichen Gäste aus Badenstedt. Unsere Jungs waren top motiviert, diese wichtigen Punkte in Schaumburg zu behalten, dies spiegelte sich auch in der Abwehrleistung wieder. Die Männer dominierten das Spiel über 60 Minuten. Der Innenblockriegel und ein gut aufgelegter Sebastian Wille waren kaum zu überwinden. Die agressive 6:0 Abwehrformation funktionierte ausgezeichnet und so kamen wir zu schnellen Toren. Das einzige was zu bemängeln war, waren viele Unkonzentriertheiten (technische Fehler, schwache überhastete Abschlüsse). Zu dem erwischte der gegnerische Torwart einen Sahnetag. Nichts desto trotzt gewannen unsere Jungs das Spiel hochverdient mit 25:19. Fünf der sechs Spiele blieb unsere 2.Herren unter 20 Gegentoren. Spitzenwert in der Liga, worauf wir auch in den kommenden Wochen aufbauen wollen. Am kommenden Sonntag sind wir zu Gast beim Garbsener SC (17:30), welcher sich in guter Form befindet. Die Mannschaft wird alles versuchen, um wieder etwas zählbares mitzunehmen.

Leider hat sich unser Linksaußen Byran Asche schwerer verletzt. Wir wünschen eine gute Genesung und freuen uns, wenn du wieder zur Mannschaft stößt! „Come back stronger!“

Hendrik 1, Thorben 3, Byran 1, Stoffi 4, Nico 3, Stoffer 5, Meier 2, Freddy 1, Grischa 2, Jano 3