Niederlage der mA2

Am Samstag den 3. Februar musste die mA2 gegen die SG Misburg antreten. Die ersten 5 Minuten lief es nicht schlecht für die HSG. Danach konnte die Heimmannschaft das Spiel deutlich dominieren. Die A2 machte technische Fehler und der Gegner konnte viele schnelle Tore machen. Bis zu der Halbzeit konnte die SG Misburg eine Führung von 21:12 aufbauen.

Die nächste Hälfte lief für die HSG nicht besser. Es gab weiter viele technische Fehler und in der Abwehr wurde nicht richtig angepackt. Die HSG musste sich mit einer 47:30 Niederlage geschlagen geben.

Die Abwehr unserer mA2 konnte den Angriffen der Misburger nur selten standhalten.

Die beiden B-Jugendlichen Finn und Jannis überzeugten durch ihr Zusammenspiel. Insbesondere Jannis (2) mit seinen Anspielen an den Kreis und die Verwertung von Finn (6).