mB1 holt 2 Punkte gegen Anderten

Eine tolle Mannschaftsleistung, mit viel Ehrgeiz und Siegeswillen in der Niklas überragt.

Trainer Sebastian Stoyke

In einer engen Partie, in der unsere Mannschaft auf Hannes verzichten musste, überzeugte die Mannschaft als geschlossenes Team und holte zwei Punkte vor heimischen Publikum. Kreisspieler Niklas wuchs abermals über sich hinaus.
Vor dem Spiel standen die Vorzeichen nicht gut, die Mannschaft musste sowohl auf Lars, als auch auf Hannes verzichten. Eine Situation mit der sich das Team von Sebastian Stoyke jedoch schnell abfand und dennoch munter aufspielte. Zunächst nahm Daniel das Spiel in die Hand, kam offensiv zu guten Chancen und brachte auch seine Nebenspieler oftmals in gute Wurfpositionen. Zur Halbzeit erspielten wir uns eine 12:10 Führung.

Das Kopf an Kopf Rennen setzte sich in der zweiten Halbzeit fort. Nun verbesserte sich das Zusammenspiel mit unserem Kreisspieler jedoch nochmals, sodass scheinbar jedes Anspiel seinen Weg in Niklas Hände und anschließend in das gegnerische Tor fand. Sensationelle Kooperationsleistungen zwischen unserem Rückraum und unserem Kreisspieler führten letztendlich auch dazu, dass wir das Spiel in der Endphase konzentriert herunterspielen konnten und die nächsten zwei Punkte verbuchen können.

Die HSG Tore: Niklas 15, Daniel 7, Jonas 2, Lukas 1, Finn 1

Ein paar Spielszenen zum Heimspiel gegen den TSV Anderten.