A-Jugend 1 ist Vizemeister der Verbandsliga

Am Sonntag dem 31.03 ging es für die mA1, von Trainer Sebastian Stoyke in das letzte Saisonspiel gegen den HSV Warberg/Lelm. Nach der Hinspiel Niederlage wollte man nun die offene Rechnung vor heimischer Kulisse begleichen.
Der Gast reiste mit einer Stark geschwächten Mannschaft an und konnte nur anfangs mit den Schaumburger Jungs mithalten. Nach dem Treffer von Jona Hinze in der 10. Spielminute begann man sich kontinuierlich abzusetzen und den Gästen das Spiel immermehr aus der Hand zu nehmen sodass man mit einem 24:9 in die Halbzeit ging.
In der zweiten Halbzeit ging man etwas vom Gas, doch die Schaumburger Jungs ließen nichts anbrennen und zogen weiter ihr Spiel durch. Der HSV leistete keine größere Gegenwehr mehr und so konnte man das Spiel souverän mit 42:22 gewinnen.

Insgesamt hatten die stark dezimierten Gäste nur wenig Chance und wenn sie Mal zu einer Chance kamen stand immernoch Marvin Wehrmann im Tor der auch mit einer guten Leistung seinen Teil zum Sieg beitrug.
Man konnte somit die Verbandsliga Hauptrunde ohne einen Punktverlust in der eigenen Halle beenden und steht nun mit einem Zufriedenstellenden 2. Platz dar.

HSG Tore:
Knüttel 10, Behrens 7, Hinze 7, Salzwedel 7, Schmidt 4, Deseniß 3, Werner 3, Stiller 1

Hier die Spielszenen aus dem letzten Saisonspiel