HSG bei HVN Sichtungslehrgang gleich doppelt vertreten

Bei dem Sichtungslehrgang des Handballverbands Niedersachsen für den Jahrgang männlich 05, der am 30.04.2019 und am 01.05.2019 stattfand, war unsere HSG sogar gleich doppelt vertreten.

HVN und HSG Trainer Sebastian Stoyke, Landestrainerin Christine Witte, sowie die Talente des Jahrgangs 2005. Foto: LSB Niedersachsen

HVN Trainer Sebastian Stoyke führte mit den aussichtsreichen Talenten Niedersachsens an beiden Tagen mehrere Einheiten durch.

Ole Kurok (Bildmitte) aus der männliche C-Jugend im Grundspiel.

Unter den Teilnehmer befand sich jedoch ebenfalls ein aus der HSG bekanntes Gesicht. Ole Kurok setzte sich im April bei der HVN Erstsichtung durch und durfte am ersten Sichtungslehrgang teilnehmen. Auf dem Plan standen für ihn neben dem Üben zahlreicher Grundlagen, auch positionsspezifisches Techniktraining & Athletikeinheiten. Die Teilnehmer übernachteten bei der Lehrgangsmaßnahme in der Akademie des Sports und durften somit zu erstem Mal an einer der vollumfänglichen Fördermaßnahmen des HVN teilnehmen.