männliche A-Jugend qualifiziert sich im ersten Anlauf für die Oberliga Vorrunde 2019

Am Sonntag, dem 26.05. trat die männliche A-Jugend in Georgsmarienhütte zur Oberligavorrunden-Qualifikation an. Vor der Mannschaft von Sebastian Stoyke lagen vier Spiele mit jeweils 30 Minuten Spielzeit. Die Schaumburger waren mit einer 16 Mann-Truppe stark vertreten und setzte sich vor dem ersten Spiel klare Ziele. Die Qualifikation zur Oberliga sollte direkt gelingen.

O-Töne unserer A-Jugendspieler zu Relegation.
Jubelstürme nach einer langen und harten Relegation.

In einer engen Halle und ohne Haftmittelbenutzung rückte das Teilnehmerfeld der Oberligarelegation in Georgsmarienhütte ganz eng zusammen. Nahezu alle Spiele sollten extrem eng verlaufen, sodass absolute Kleinigkeiten über Sieg und Niederlagen entschieden.

Die HSG konnte sich in jedem Spiel durch eine Kraftleistung bis zum Schluss den Sieg holen. Dabei gab es Höhen und Tiefen, aber unsere mA konnte sich zum Schluss als Favorit immer durchsetzen und erkämpft sich am Ende mit 4 Siegen und 8:0 Punkten die Qualifikation zur Oberliga Vorrunde 2019.

Spielszenen und die finalen Sekunden, vor dem entscheidenden Sieg.