Mit Trainingsbesuchen zu mehr Trainingsqualität im Jugendbereich

Nachwuchskoordinatorin Claudia Knüttel und Jugendwart Sebastian Stoyke nutzten die Zeit vor den Sommerferien für Trainingsbesuche in den Jugend- und Kindermannschaften der HSG Schaumburg Nord und versprechen sich davon mittelfristig einen Anstieg der Trainingsqualität.

Trainingsbesuch bei der männlichen E-Jugend.

Durch die Trainingsbesuche ergibt sich die tolle Möglichkeit zur detaillierten Rückmeldung für unsere Jugendtrainer. Claudia Knüttel erstellte einen umfassenden Feedbackbogen für die Trainingseinheiten, der bei jedem Besuch als Grundlage für das Nachbereitungsgspräch herhielt und darüberhinaus zur eingehenden Nachbetrachtung der Trainingsstunde an die betreffenden Trainer ging.

Das Zwischenfazit der unser beiden Koordinatoren viel positiv aus:

Wir trafen bei unseren Besuchen auf stets engagierte Übungsleiter, die bereits eine gute Trainingsqualität aufboten und unsere Verbesserungsvorschläge durchweg annahmen.“

Sebastian Stoyke – Jugendwart