mA2 mit Derby zum Saisonauftakt

Am Samstag den 7. September musste sich die HSG Schaumburg Nord beim ersten Saisonspiel im Derby gegen den HV Barsinghausen behaupten. Die Mannschaft der HSG trat mit einer etwas neu gemischten Truppe an und wollte das Spiel für sich entscheiden. Auf der Gegenseite stand ein hoch motivierter Gegner, der unbedingt den Derbyseig haben wollte. Basche konnte von Anfang an zeigen, wer die Nase vorn hatte und erarbeitete sich bis zur Halbzeit eine Führung von 9 Toren (12:21). Die zweite Halbzeit war laut Zuschauern und Trainer eine wesentlich schönere Halbzeit. Im Angriff wurde die II. der HSG nochmal besser und konnte so ein paar schöne Aktionen zeigen. Am Ende lief es leider trotzdem auf ein 34:46 für die Gäste aus.

Spielszenen aus dem ersten Saisonspiel.