1. Damen mit Auftaktniederlage in Osnabrück

HSG Osnabrück – HSG Schaumburg Nord 31:23 (12:12)

Den Einstieg in die neue Oberliga-Saison haben wir uns anders vorgestellt. In der ersten Halbzeit verlief das Spiel noch sehr ausgeglichen, in der zweiten Halbzeit brachen wir dann ein, wurden nervös und produzierten zu viele technische Fehler. Osnabrück war an diesem Tag die konstantere Mannschaft.

Aber jetzt „Mund abwischen und weiter geht’s“…. Wir lassen uns von der ersten Niederlage nicht herunterziehen, arbeiten in der kommenden Trainingswoche die Fehler auf und wollen nächsten Sonntag vor heimischem Publikum wieder stärker auftreten. Die richtige Einstellung und ein guter Auftritt wird wichtig sein, denn zu Gast ist der MTV Rohrsen, einer der Titelfavoriten dieses Jahr.


Hier der Bericht aus den Schaumbuger Nachrichten:

https://www.sportbuzzer.de/artikel/handballerinnen-der-hsg-schaumburg-nord-verlieren-aufsteigerduell-bei-der-hsg-os/