Wir wünschen schöne Feiertage!

Wir wünschen allen HSG Anhänger/innen, Spieler/innen, Helfer/innen, Eltern und Sponsoren schöne und entspannte Feiertage!

Auch in unserem Verein lief es in den vergangenen Wochen etwas besinnlicher ab. Trotz weiterlaufenden Trainingsbetrieb, nahmen sich zahlreiche Trainerinnen und Trainer Zeit für die ein oder andere Weihnachtsfeier rund um den Handball. Exemplarisch dafür, dass sich in unseren Jugendmannschaften Weihnachtsstimmung verbreitete, war unsere männliche B-Jugend, bei denen ein Weihnachtstraining auf dem Plan stand.

Die mB im weihnachtlichen Gewand.
weihnachtliche Stimmung in Waltringhausen.

Am 14. Dezember haben wir alle Handballtiger, Minis, E-Jugendliche und D-Jugendliche Spielerinnen und Spieler eingeladen, an der großen Weihnachtsfeier der HSG teilzunehmen. Ein großes Fest welches dazu führte das über 100 Kinder in der Halle in Waltringhausen auftauchten und sich gemeinsam auf das Weihnachtsfest einstimmten.

Erst unsere Handballtiger und Minis und dann waren unsere E-Jugend und D-Jugendspielerinnen und Spieler gefragt, aufgebaute Stationen zu bewältigen und ihr Talent bei den verschieden Aufgaben zu zeigen. Hierbei wurden unser FSJ´ler Jona Hinze und unsere 3. Vorsitzende Nina Bade von der weiblichen B-Jugend unterstützt.

Weitere Unterstützung bekamen die Helfer von dem Recken-Torwart Domenico Ebner, der sich sofort toll eingefügt hat und eine Station selber übernahm. Nachdem die Stationen von allen durchlaufen wurden, sangen die Kinder zusammen „In der Weihnachtsbäckerei“. Danach kam der Weihnachtsmann und gab jedem Kind ein kleines Geschenk. Zum Abschluss bekamen sie noch eine kleine Handballgeschichte vorgelesen und durften sich viele Autogramme von dem Torhüter der Bundesligamannschaft holen und mit ihm Fotos machen.

Unseren Übungsleitern sei gedankt!

Wir freuen uns vor allem auch darüber, dass unsere HSG Spielerinnen und Spieler, sowie deren Eltern genau wissen, warum unser umfangreiches Handballprogramm in der HSG überhaupt möglich ist. In der Vorweihnachtszeit bedankten sich viele unserer Spielerinnen und Spieler mit ihrem Eltern zusammen bei unseren fleißigen Übungsleitern und überreichten ihnen ein „Dankeschön“ vom Weihnachtsmann.