FSJ’ler stellen sich vor

Hallo,

wir sind Tim und Paula und absolvieren für das Jahr 2020/2021 erstmalig zu zweit das FSJ bei der HSG Schaumburg Nord. Wir beide haben dieses Jahr unseren Abschluss an der IGS Schaumburg in Stadthagen gemacht und uns dazu entschieden das kommende Jahr ganz dem Handball zu widmen und die Zeit des FSJ’s zu nutzen um uns persönlich weiter zu entwickeln.

Mein Name ist Paula Meyer, ich bin 19 Jahre alt und spiele seit ich 6 Jahre alt bin Handball. Bei der JSG/ HSG habe ich das Handball spielen erlernt und war bis zur B- Jugend Spielerin bei der HSG. Nach kurzer Unterbrechung habe ich mein letztes A-Jugend Jahr bei MTV- Auhagen verbracht und spiele ab dieser Saison in der 1. Damen beim MTV Auhagen. Ich habe mich dafür entschieden mein FSJ bei der HSG Schaumburg Nord zu machen, weil ich mit dem Verein viel verbinde und mich im Allgemeinen sehr für Sport interessiere. Gerne möchte ich später im Jugendbereich arbeiten, weshalb das FSJ eine tolle Möglichkeit ist, erste Eindrücke im Bereich der Jugendarbeit zu bekommen. Außerdem möchte ich den Verein mit meiner Tätigkeit als Fsj’ler unterstützen.

Mein Name ist Tim Deseniß, ich bin 20 Jahre alt und spiele seit ich 15 Jahre alt bin Handball. Das Spiel habe ich bei der Schaumburg Nord erlernt und spiele seit 2019 im Seniorenbereich – momentan in der 1.Herren. Entschieden habe ich mich für das FSJ bei der HSG Schaumburg Nord, weil ich sehr Sport interessiert bin und eine hohe Verbundenheit zum Verein habe, da ich selbst aus Waltringhausen komme. Ich erhoffe mir von dem Jahr im Freiwilligendienst, dass es mich in meiner persönlichen Entwicklung weiterbringt und ich viele neue Kompetenzen erlernen kann. Des Weiteren möchte ich in diesem Jahr den Verein vor allem in der Jugend- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und weiterbringen.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr!

Tim & Paula