Neues (Handball-)Trainingsangebot in der Halle

Individuelles Hallentraining mit Trainerzuschaltung

Während der anhaltenden Pandemie sind wir immer auf der Suche nach Wegen und Möglichkeiten unseren HandballerInnen ein Ersatzangebot für das derzeit verbotene Mannschaftstraining zu geben.

Jetzt möchten wir unseren SpielerInnen der Jahrgänge 2003-2009 die Möglichkeit geben individuelles Handballtraining mit Torwürfen, Techniktraining und vielen weiteren handballspezifischen Elementen zu absolvieren.
Der Clou daran: Eine/r unserer TrainerInnen schaltet sich via Zoom live dazu, gibt euch Trainingsübungen, beobachtet eure Durchführung und gibt euch Korrekturen an die Hand.

Für das individuelle Hallentraining mit Trainerzuschaltung benötigt ihr:

  • ein vollständig aufgeladenes Smartphone mit der App ZOOM
  • eine vorherige Buchung in unserem Hallenbuchungssystem

Der Internetzugang erfolgt über das WLAN in der Sporthalle Waltringhausen. Der Zugang wird euch vor Beginn der Einheit zur Verfügung gestellt.

Neue Formen des Trainings. Hier: Individuelles Hallentraining mit Trainerzuschaltung

So läuft das individuelle Hallentraining ab:

Genau wie bei der Hallenbuchung kommt ihr fünf Minuten vor Beginn eurer Zeit zur Halle. In der Halle bekommt ihr dann von der jeweiligen Aufsichtsperson das WLAN-Passwort. Die erste 10-15 Minuten sollt ihr zum Aufwärmen nutzen. Mit eurem Smartphone schaltet ihr euch dann in eine Zoomkonferenz ein, wo euer Trainer darauf wartet, mich euch ein individuelles Handballtraining zu machen. In der Halle steht ein Stativ für eurer Handy bereit (siehe Bild oben).

Wie kann ich ein individuelles Hallentraining buchen ?

Möchtet ihr ein individuelles Hallentraining buchen, dann schreibt eine E-Mail mit Datum und Zeit an fsj@hsg-schaumburg.de. Die Möglichkeit besteht jedoch nur in den festgelegten Buchungszeiten der Halle.