Nachruf Jürgen Pook

Plötzlich und unerwartet verstarb Jürgen Pook.

Wir alle sind fassungslos, dass unser lieber Freund und Handballkollege plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde. Jürgen hat für den Handball und das Vereinsleben gelebt. Mit ihm verlieren wir einen engagierten und liebenswerten Trainer und Vereinsmitglied. Mit seiner positiven und fröhlichen Art hat er unseren Verein und besonders die 2. Herren bereichert. Seine große Hilfsbereitschaft, seine Großzügigkeit und sein Sinn für Humor werden uns sehr fehlen. Wir werden Jürgen sehr vermissen und ihn für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren.

Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tiefempfundenes Mitgefühl aus.

Im Namen aller Mitglieder

Der Vorstand der HSG Schaumburg Nord e. V.