Wir haben einen neuen FSJ’ler für die Saison 2021/22

Das FSJ 2020/2021 ist bald zu Ende. Auch für die kommenden Saison können wir uns über einen neuen FSJler freuen. Mit Lucano Andraczek kommt ein Spieler vom Garbsener SC zur HSG Schaumburg Nord.

Lucano ist 19 Jahre alt und hat dieses Jahr seinen Abschluss an der Johannes-Keppler Schule in Garbsen gemacht. Im Alter von 5 Jahren begann er in den Minis mit dem Handball und ist auch immer noch beim Garbsener SC aktiv. Umso mehr freuen wir uns, dass er den weg zur HSG gefunden hat. Über den Aufruf auf unserer Instagramseite ist er auf das FSJ aufmerksam geworden.

Ein Kurzabriss zu unserem neuen FSJ’ler: Lucano

Um noch ein bisschen mehr über Lucano zu erfahren hat er uns noch ein paar Fragen beantwortet.

Auf welcher Position spielst du?

Rückraummitte

Hast du einen Lieblingsverein?

SG Flensburg- Handewitt

Hast du ein handballerisches Vorbild?

Ja, Jakob Holm

Worauf freust dich am meisten in der Zeit als FSJler?

Ich freue mich auf das Gesamtpaket. Und auch auf die Seminartage die ich im Laufe meines FSJs machen werde.

Was erhoffst du dir von diesem Jahr?

Ich erhoffe mir einen Arbeits- und Lernerfolg. Natürlich auch jede Menge Spaß.

Was willst du in diesem Jahr lernen?

Ich möchte gerne im Administrativen und in der Organisation viel dazu lernen. Und natürlich auch im Trainer Dasein.

Was denkst du wird dich in diesem Jahr vor Herausforderungen stellen?

Ich hoffe, dass ich die Minis und KiTa Kinder bespaßen kann und sie für den Handball begeistern kann.