2G Regelung – jetzt bei allen HSG Heimspielen!

Bei allen Heimspielen der HSG Schaumburg Nord wird ab sofort die 2G-Regel angewendet. Aus diesem Grund entfällt bei Veranstaltungen die Maskenpflicht und das Abstandhalten in großen Teilen.

Bitte denkt daher beim Besuch unserer Heimspieltage an euren Impf- oder Genesenennachweis, sowie euren Personalausweis.

Für Spiele unserer 1. Damen, 1. Herren und 2. Herren wird es bis auf weiteres keinen Ticketvorverkauf geben. Euer Ticket bekommt ihr an der Abendkasse.

Schulpflichtige Zuschauer bis 18 Jahren bekommen auch ohne Impfung oder Genesung Zutritt, da sie sich regelmäßig vor dem Schulbesuch testen lassen müssen.

Hintergrund der 2G Regel:

  • Die 2G-Option bietet Betreiberinnen und Betreibern, Veranstalterinnen und Veranstaltern eine gute Möglichkeit, wieder deutlich mehr Menschen beispielsweise ins Konzert, Restaurant oder die Sporthalle zu lassen. Anders als Ungeimpfte, infizieren sich Geimpfte und genesene Personen nachweislich nur in sehr wenigen Fällen und sie geben das Virus auch nur sehr selten weiter. Insofern bietet eine 2G-Regel einen hohen Schutzstandard, bei dem dann auf weitere Maßnahmen wie Maske, Abstand sowie bei Veranstaltungen auch auf die 50 prozentige Kapazitätsbegrenzung verzichtet werden kann.