weibliche A-Jugend mit gutem Saisonstart

Unsere weibliche A-Jugend blickt auf dem Saisonstart zurück und möchte euch von ihren ersten Spielen berichten:

Unser 1. Saisonspiel war gegen die HSG Laatzen-Rethen.

Besonders hervortun konnten wir uns hier durch starke Rückraumwürfe und unsere Spielzüge, durch welche wir uns im Angriff sehr gute Chancen ausgespielt haben.
Im laufe des Spiels wurde es jedoch deutlich unkonzentrierter, was sich durch immer mehr Fehler der Abwehr bemerkbar machte. Dennoch konnten wir das Spiel mit 26:20 für uns entscheiden.

Unsere weibliche A-Jugend tritt in dieser Saison als Mannschaftsspielgemeinschaft mit den Mädels aus Auhagen an.

Das zweite Spiel war gegen Mellendorf.

Von Anfang an spielten unsere Gegner mit Tempo.
Wir spielten auf Augenhöhe, konnten uns aber einen Vorsprung von 18:12 zur Halbzeit heraus spielen. Die zweite Halbzeit war leider weniger gut. Die Gegner hatten immer bessere Läufe, die wir nicht unterbinden konnten und die unsere Ausdauer kam langsam an ihre Grenzen.
So gaben wir das Spiel aus der Hand und verloren mit 31:36.

Unser 3. Saisonspiel können wir dann aber mit 24:36 auswärts in Langenhagen für uns entscheiden💪

Nach einem starken Tempospiel der Gegner starteten wir zunächst mit einer 0:3 Rücklage, wir konnten uns jedoch relativ schnell einen Vorsprung aufbauen, da wir spielerisch deutlich überlegen waren.
Vorne hätten wir mehr Chancen mit einem vernünftigen Torabschluss nutzen müssen, aber alles in allem war es ein verdienter Sieg.

Unser 4. Saisonspiel können wir mit einem deutlichen Sieg gegen die JSG GIW Meerhandball mit 39:22 für uns entscheiden.

Nach einer starken Teamleistung haben wir verdient so hoch gewonnen.
Die gute Teamleistung konnte uns nun vorerst den zweiten Tabellenplatz sichern.

Nach dem gelungenen Heimsieg konnten wir viel Motivation mitnehmen und freuen uns auf unsere weiteren Spiele.