Stoyke auf DHB Lehrgang

Zurzeit befindet sich unser 2. Vorsitzender und Geschäftsführer der HSG auf Weiterbildungsmaßnahme in Bayern. Genauergesagt in Großwallstadt, nimmt er am Lehrgang zum Erwerb des Nachwuchsleistungszertifikats des Deutschen Handball Bundes (DHB) teil. Das besondere an diesem Lehrgang: Die TeilnehmerInnen kommen fast ausschließlich aus Vereinen, in denen die erste Mannschaft in der 1. oder 2. Liga spielen.

Für Stoyke eine tolle Gelegenheit einige neue Inhalte aufzunehmen und sich gleichzeitig mit den anderen NachwuchsleistungstrainerInnen zu vernetzen. Insbesondere die individuelle athletische und technische Ausbildung von Talenten bis zum Anschlusstraining steht auf dem Lehrgangsplan. Mit dabei sind Dozenten wie Matthias Andersson, Gino Smits und Lehrgangsleiter Jochen Beppler.

Von den neuen Erkenntnissen aus der Lehrgangswoche werden dann auch die Jugendlichen der HSG profitieren, denn Stoyke übernimmt, neben seinen strategischen und planerischen Aufgabengebieten, zurzeit auch das Elite Training der HSG.

Schreibe einen Kommentar