2. Herren sichert Klassenerhalt & verabschiedet Pook

Am letzten Heimspieltag der 2. Herren in der Saison 2021/2022 sichert sich die Mannschaft den Klassenerhalt.

Vor dem letzten Heimspiel der Saison bedankt sich die HSG bei ihrem langjährigem 2. Herren Trainer.

Vor dem Spiel standen die Zeichen auf Abschied. Die 2. Herren bedankte sich bei ihrem Kampfgericht für die jahrelange Hilfe an der Uhr. Und auch Trainer Sebastian Pook wurde geehrt. Der scheidende Trainer, zeichnet sich für eine jahrelange gute Arbeit im Senioren- und anfangs auch im Jugendbereich aus, konnte den Aufstieg der 2. Herren von der Regionsoberliga in die Landesliga klarmachen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die geleistete Arbeit.

Das eigentliche Freitagabendspiel geriet, auch durch eine gute Leistung unserer Mannschaft, schnell in den Hintergrund. Bereits zur Halbzeit stand es 19:13. Die Zeichen standen also schnell auf Klassenerhalt. In der zweiten Halbzeit bat die Mannschaft, trotz der Bemühungen des HSC Hannover, den Zuschauenden ansehnlichen Handball und konnte mit dem Endstand von 35:24 in ihre Abschlussparty gehen.

Schreibe einen Kommentar