Klappe die dritte: Grundschulaktionstag der HSG in Rodenberg

Unser Trainerteam für den Handballtag in der Grundschule Rodenberg.

Vergangenen Freitag, den 20.05.2022 hieß es bereits zum dritten Mal in diesem Jahr: „Spiel mit – Grundschulaktionstag.“ Zu Gast waren wir als HSG Schaumburg Nord an der Julius-Rodenberg Grundschule in gleichnamiger Stadt.

Von 08:00 Uhr morgens bis 12:30 Uhr hatten die Trainer vor Ort eine große Aufgabe, und zwar innerhalb einer Schulstunde so vielen Kindern wie möglich den Handballsport nahezubringen. Innerhalb der 45min wurden alle wichtigen Grundlagen des Handballs kennengelernt, worunter das Fangen und Werfen, sowie das Laufen und Prellen gehörte. Dies wurde verpackt in Übungen, aber auch in Bewegungsspielen bei der jedes Kind mitmachen und seine ersten handballerischen Talente preisgeben konnte. Der eng getaktete Zeitplan wurde aufgrund der großen Anzahl an Helfern der HSG gut gemeistert. So schafften es die sieben Helfer allen 3. Klässlern, sowie allen 4. Klässlern der Grundschule ein Schnuppertraining im Handball zu bieten. Bei Klassengrößen von 25 Kindern pro Klasse werden bei solchen Grundschulaktionstagen viele Kinder erreicht.

Nach den 45min hoffen wir so viele Kinder wie möglich für den Handballsport begeistert zu haben, weswegen alle Kinder samt zum Probetraining bei der HSG eingeladen werden. Für den reibungslosen Ablauf wollen wir uns ebenfalls bei den Organisatoren der Julius-Rodenberg Grundschule bedanken und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, beispielsweise mit den 1. und 2. Klassen.

Gefördert und damit möglich gemacht wurde das Projekt durch den LSB Niedersachsen und ihr Programm „Starklar in die Zukunft Aktionstag/Neumitglieder“.

Schreibe einen Kommentar