Spieltagsausblick: Rückkehrer debütiert in erster Herren

Nach der Winterpause geht es nun endlich wieder los in der Waltringhäuser Sporthalle. Die Mannschaften fiebern der Rückrunde entgegen und haben sich in den vergangen Wochen bereits eifrig auf diese vorbereitet. Unsere 1. Herren Herren absolvierte ein Trainingslager und die 1. Damen brachte sich mit einer Turnierteilnahme in Diepholz auf Hochtouren. Samstag geht es für beide Mannschaften wieder um wichtige Punkte.

Bereits am Freitagabend trifft die Mannschaft der Hinrunde – unsere 2. Herren – auf die HSG Herrenhausen/ Stöcken. Es gilt die Gäste aus Hannover zu schlagen und wieder auf den dritten Tabellenplatz vorzurücken.

1. Herren: Marc Ahrens wieder im HSG Trikot aktiv

Samstag, der 14.01.2023 – 18 Uhr: Nach langer Verletzungspause wird unser ehemalige Jugendspieler und Linkshänder Marc Ahrens wieder das HSG Trikot überziehen und am Spielgeschehen teilnehmen. Nachdem Marc 2017 bei der DHB Sichtung in das DHB All Star Team gewählt wurde, wechselte er zur TSV Burgdorf, spielte dort unter dem Handball-Weltstar und Trainer Iker Romero und verletzte sich leider schwerwiegend an der Schulter. Nach langer Reha und dem letztjährigem Wechsel zurück zur HSG steht nun die Premiere des Linkshänders für unsere 1. Herren Mannschaft auf dem Plan. Gegen den Absteiger aus der 3. Liga TV Bissdorf-Holte sicherlich kein einfach unterfangen. Wir sind gespannt wie sich die Mannschaft am Samstag schlagen wird.

Marc Ahrens (Rechts – Jahrgang 2001) aufgewachsen in Waltringhausen, freut sich auf seine Premiere im 1. Herren Trikot.

2. Herren: Thiele trifft auf alten Verein

Freitag, der 13.01.2023 – 20 Uhr: Gegen den direkten Tabellennachbarn möchte nicht nur der Trainer etwas mitnehmen. Insbesondere Thiele sollte aber motiviert sein, seine Mannschaft optimal auf seinen ehemaligen Verein einzustellen und mit einer ansprechenden Leistung auf dem Freitagabend wieder unter die Top 3 der Landesliga Mitte zu rutschen. Die Mannschaft präsentierte sich in der Halbserie immer wieder stark und wusste den einen oder anderen handballerisch zu überraschen. Daran gilt es jetzt anzuschließen.

Robin Thiele und sein Team zeigten vor dem Jahreswechsel immer wieder ansprechende Leistungen und lieferten gute Ergebnisse.

1. Damen mit Trainingslager und Turnierteilnahme im Rücken zurück in die Spur?

Nicht nur ein Trainingslager, sondern gleich auch noch eine Turnierteilnahme, sowie viele konzentrierte und engagierte Trainingseinheiten haben die Spielerinnen unserer 1. Damen im Januar bereits vorzuweisen. Alles unter der Prämisse sich optimal für die Rückrunde einzustimmen. Wo es in der Hinrunde noch an der ein oder anderen Stelle hakte, soll es nun flüssiger laufen und die so dringend benötigen Punkte eingefahren werden. Was aber weiterhin im Fokus stehen soll, ist der Spaß am Handballsport, der Leistung und der Gemeinschaft. So möchte man gemeinsam auch gegen den Tabellendritten aus Heimmark bestehen. Ein Blick auf die Tabelle zeigt: Da ist noch alles drin!

Die 1. Damen wünscht sich auch für ihre kommenden Aufgaben lautstarke Unterstützung von der Tribüne.

Schreibe einen Kommentar